Über mich

Ich bin Diplom Musikpädagoge für Schlagzeug und Gesang und habe an der Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber Dresden“ studiert.

Die wichtigsten Dinge beim Musizieren sind für mich Spaß, Interaktion, Energie und ein Funken Risiko.

Sobald diese Punkte im Bandspiel Ihren Platz finden entsteht dieses „Magische“ das Musik für mich zu etwas ganz Besonderem macht.

Ob Progressive Rock, Fusion, Jazz, Rock’n Roll,  Metal oder Popmusik, Musik ist meine Leidenschaft und bewegt sich über alle Grenzen hinweg.

 

  • Stefan Holzhauer

Bereits im Alter von 13 Jahren begann ich mit dem Schlagzeugspiel und entwickelte in kürzester Zeit eine derartige Faszination für dieses Instrument, dass ich mir kaum einen Tag vorstellen konnte, an dem ich keine Zeit am Set verbringen würde.

Lange interessierte mich nur die härtere musikalische Gangart, doch das sollte sich ändern, als ich durch das Spielen in Big Bands und Jazz Combos neue Einflüsse bekam.

Da ich mich immer mehr Musikstilen öffnete zog es mich aus meiner Heimat in Nordhessen nach Dresden und studierte hier Schlagzeug zunächst als künstlerisches Hauptfach und ergänzte später meine Ausbildung noch um die pädagogische Fachrichtung und studierte Gesang als Zweitfach.

2009 zog ich für ein Jahr nach Essen, und war als Schlagzeuger, Sänger und auch als Darsteller bei „Buddy“ -Das Buddy Holly Musical vom Stage Entertainment im Colosseumtheater zu sehen.

 

Nachdem ich mein Studium in Dresden 2013 abschloss, stieg ich in die Band Big Fat Shakin‘ ein! Bis heute bin ich stetig und als festes Mitglied mit dieser Band unterwegs.

Projekte wie Mental Embrace, Freakadelics, Walker on the Moon, oder Flow Fellas & the Pearlettes, spiegeln mein Interesse an verschiedensten Musikstilen wieder.

Seit 2019 bin ich Fachbereichsleiter für Schlagzeug und Schlagwerk in der Musikschule Sächsische Schweiz und unterrichte eine große Zahl an Schülern unterschiedlichster Altersstufen sowie Percussion Gruppen und Ensembles.

Stets bin ich an neuen Herausforderungen und Projekten interessiert und gespannt was ich auf meiner musikalischen Reise noch alles erleben werde!